Strohstriegel

 „Straw-Master“ WSM

Beim „Straw-Master“ von der Firma Wallner handelt es sich um einen hydraulischen Strohstriegel zur Stoppelbearbeitung und für die beste Strohverteilung.

  • Der Striegel nimmt das gehäckselte Stroh von Lagergetreide durch die hydraulisch verstellbaren Zinken optimal mit und verteilt dieses.

  • Durch die große Arbeitsbreite und ein zügiges Fahren (15-25 km/h) hat man eine sehr große Flächenleistung (10-12 Ha/h mit 9 Meter Arbeitsbreite) gegenüber dem Grubber oder ähnlichen Bodenbearbeitungsgeräten.

  • Aufkratzen der Erdkruste zur Beschleunigung des Auf- und Verkeimens von Ausfallgetreide und Unkräutern.                                   

  • Die Strohrotte setzt sich wesentlich schneller voran.

  • Um Gülle bzw. Dünger in das Feld einzuarbeiten, ist der Straw-Master ebenfalls hervorragend geeignet.

  • Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist die Einarbeitung von Mulchsaat im Frühjahr.

  • Leichte Bodenbearbeitung mit Einebnungsschiene.

  • Der Straw-Master kann man auch im Frühjahr als Getreidestriegel einsetzen.

  • Zinken sind aus Federstahl, mit 16 mm Durchmesser sehr stabil und haben eine Länge von 70 cm. Der Strichabstand der Zinken ist 5 cm.

  • Während der Bearbeitung sind die Zinken hydraulisch verstellbar und können deshalb dem jeweiligen Bodentyp problemlos angepasst werden.

 Ansehen bei Youtube:

http://youtu.be/XgSz8iSszNE

 

 
                Technische Daten 


3-Punkt-Geräte

 

Arbeits-breite

  

Transport-breite

Anzahl der
 Doppel-/Einzelzinken

 

Gewicht
für 5-reihig

 

ab kW/PS

 4-reihig

 5-reihig

1-teilig 

3,00 m

3,00 m

 20/40

 25/50

  620 kg

 60/80

2-teilig, hydr. klappbar

4,80 m

2,80 m

 32/64

 40/80

1520 kg

  88/120

2-teilig, hydr. klappbar

6,00 m

2,80 m

 40/80

50/100

1850 kg

110/150

2-teilig, hydr. klappbar

7,20 m

2,80 m

 48/96

60/120

2050 kg

132/180

3-teilig, hydr. klappbar

9,00 m

3,00 m

60/120

75/150

2400 kg

154/210

Zusatzoptionen 
 Beleuchtung mit Warntafel